Scagnetti


Dina Scagnetti

Delegierte Psychotherapie

+ 41 (0) 76 519 44 77
d.scagnetti@hin.ch

• Integrative Therapie

• Gestaltende Psychotherapie

• Ego State Therapie

Zur Person

Geboren und aufgewachsen bin ich im Zürcher Oberland.

Nach dem Studium in Bildender Kunst an der heutigen ZHdK in Zürich – Diplom 1995 „Wandmalerei/Zeichnung“ – und einer Maltherapeutischen Ausbildung im Atelier Testa, arbeitete ich im Bereich der Gestaltenden Therapien in der Psychiatrischen Klinik Sanatorium Kilchberg.
Ich führte Einzel- und Gruppentherapien auf offenen und geschlossenen, akuten und psychotherapeutischen Stationen durch.
2002 wechselte ich intern an die neu eröffnete Psychotherapeutische Tagesklinik und übernahm die Teamleitung der Gestaltenden Therapien.
Für zwei Jahre arbeitete ich als Maltherapeutin in der Psychiatrischen Klinik Hohenegg.

2004 begann ich meine Psychotherapie-Ausbildung, Integrative- und Gestalttherapie am Netzwerk-Psychotherapie in Zürich und zwei Jahre später meine Arbeit als Delegierte Psychotherapeutin in der Psychiatrisch-psychologischen Gemeinschaftspraxis am Central.

Nach fünf Jahren zog es mich weiter in eine Neurologisch-psychotherapeutische Gemeinschaftspraxis NeuroZentrum Fluntern und weitere vier Jahre später in die 2014 gegründete Gemeinschaftspraxis in Zürich Enge.

Parallel dazu besuchte ich Weiterbildungen in Traumatherapie und Ego State Therapie bei Erwin Lichtenegger und Dominik Schönborn in Winterthur, zur Behandlung traumabezogener Dissoziation der Persönlichkeit bei Ellert R. S. Nijenhuis in Schaffhausen und in hypnotherapeutischen Verfahren am Institut der ghyps in Zürich.

Seit 2013 besitze ich eine Praxisbewilligung für Psychotherapie, Kanton Zürich.

Ich bin verheiratet und lebe mit meiner Familie in Zürich.
Mein Sohn kam 1998 zur Welt, meine Tochter 2001.


 

Mitgliedschaften

ASP – Assoziation Schweizer Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten
GPK – Fachverband für Gestaltende Psychotherapie und Kunsttherapie